• Infos von A - Z

  • Wir haben versucht, Ihnen mit den "Infos von A bis Z" einen kleinen Leitfaden für Ihren Urlaub zu geben. Das eine oder andere werden Sie sicher verwenden können.

    Sicherlich haben wir auch Einiges vergessen... aber nachdem Sie uns jetzt gut kennen lernen werden, weil Sie so viel über uns erfahren, bin ich mir sicher, dass Sie fragen, wenn noch etwas unklar ist.


  • An- und Abreise


  • Um ankommenden Gästen die Wohnungen rechtzeitig zur Verfügung stellen zu können, bitten wir Sie, bis um 10 Uhr auszuziehen. So sind wir dann (meistens) in der Lage, die Ferienwohnung ab 14 Uhr wieder bezugsbereit und blitzsauber zu haben. Vielen Dank für Ihr Verständnis!


  • Allergien und Unverträglichkeiten


  • Wir haben versucht, alle Wohnungen allergikergerecht auszustatten. Geben Sie uns Bescheid, wenn wir noch etwas für Sie tun können!

    Sollten Sie Unverträglichkeiten haben, informieren Sie uns bitte! Wir stellen uns für das Frühstücksbuffet gerne darauf ein!


  • Apotheke


  • Sie finden eine gut ausgestattete Hausapotheke bei unserem Arzt Dr. Alfred Müller. Sie ist zu Ordinationszeiten geöffnet und befindet sich in der Praxis im Gemeindeamt. (ca. 10 Gehminuten entfernt)


  • Arzt


  • ist eben unser Hausarzt Dr. Alfred Müller. Ein sehr netter, einheimischer Arzt, der sich Zeit für Sie nimmt. Erreichbar ist er unter der Telefonnummer 0043-4713-2216

    Wir hoffen, Sie brauchen ihn während Ihres Urlaubs trotzdem nicht!

    Weitere Ärzte für Allgemeinmedizin in der näheren Umgebung:

    Frau Dr. Philipitsch in Greifenburg - Telefon 0043-4712-8383


  • Ausflüge


  • Sollte das Wetter einmal nicht so mitspielen gibt es natürlich rund um den Weissensee viele Möglichkeiten, Interessantes zu erkunden. Da wäre zum Beispiel das schöne Renaissanceschloss Porcia in Spittal mit einem Heimatmuseum, das Schaubergwerk Terra Mystica in Bad Bleiberg, das Foltermuseum auf Burg Sommeregg in Seeboden oder der Tiergarten Rosegg mit anschließendem Besuch im Wachsmuseum im Schloss. Auch die kleine Welt am Wörthersee, Minimundus, lädt zum Besuch ein. Lienz ist ein nettes Städtchen mit italienischem Flair, in dem man wunderbar bummeln kann. Und vieles, vieles mehr....

    Gerne helfen wir Ihnen mit Ideen und Tipps weiter!


  • Autowerkstätten


  • Ihr Auto streikt? Tja, das kann schon mal passieren...

    Hier finden Sie Hilfe:

    KFZ-Heregger in Greifenburg                                     0043-4712-547

    VW-Audi Kohlmaier in Greifenburg                            0043-4712-286

    Ford Filzmaier in Steinfeld                                          0043-4717-213

    Ach ja, sollte es „nur“ die Batterie sein – wir leisten gerne Starthilfe!


  • Babyausstattung


  • Natürlich haben wir auch für unsere kleinsten Besucher vorgesorgt. Vom Gitterbett und einem Hochstuhl  über die Wickeltischauflage und die Babybadewanne bis hin zum Babyphon ist alles vorhanden. Lassen Sie es uns wissen, wenn Sie etwas brauchen!


  • Bademäntel


  • ...stellen wir Ihnen gerne für die Dauer Ihres Aufenthaltes gegen einen kleinen Unkostenbeitrag von € 5,00 zur Verfügung.


  • Badetücher/Strandtücher


  • Auch so eine Sache! Wie üblich sollten auch bei uns die Badetücher in den Wohnungen bleiben. Wenn Sie aber ein Badetuch für den Strand vergessen haben, melden Sie sich einfach bei uns – wir haben ein paar, die wir Ihnen gerne leihen!


  • Bank/Bankomat


  • Da wäre die Raiffeisenbank Oberdrautal-Weissensee. Sie ist bei der Brücke am anderen Ufer des Sees (von uns aus gesehen) - ca. 5 Gehminuten entfernt... Telefon 0043-4713-2249

    Ein Bankomat ist natürlich auch vorhanden und meistens funktioniert er sogar!


  • Bettwäsche


  • ....brauchen Sie nicht einzupacken! Sie bekommen jederzeit auf Wunsch auch gerne frische Bettwäsche, wenn Sie möchten. Ebenso können Sie auch die Hand- und Geschirrtücher jederzeit gerne wechseln. Sie bringen uns einfach die „alten“ und dann tauschen wir!


  • Bibliothek


  • Bücher haben wir jede Menge! Sie werden sie im Tiefparterre im Seehaus in unserem Bücherschrank finden. Es kommen laufend neue Bücher dazu. Sollten Sie also Lesebedarf haben, werden Sie sicher fündig! Viel Spaß beim Schmökern!


  • Boote


  • Drei „Yachten“ mit Rudern liegen an unserem Strand für unsere Gäste vor Anker. Die Benutzung ist kostenlos. Wir wünschen eine gute Fahrt!

    Sollte es einmal etwas weniger "ruderintensiv" sein, haben Sie die Möglichkeit, sich in Neusach auch Elektroboote oder Tretboote zu mieten. Nicht weniger anstrengend, dafür mal etwas Anderes, wäre auch eine Kajakfahrt…

    Bootsverleih Winkler-Domenig in Neusach bei der Umkehrschleife                 0043-664-5701296

    Ruderboote, Tretboote, E-Boote, Paddelboote

    Wassersportzentrum Weissensee in Neusach beim Beachvolleyballplatz          0043-650-2402851

    Segelboote, Katamaran, Surfgarnituren, Kajaks


  • Blumengießen


  • Wir glauben, über schöne Blumen freuen sich viele. Deshalb möchten wir sie auch pflegen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, wenn jemand von uns ab und zu in die Wohnung kommt, um zu gießen oder zu düngen.

    Wir kommen auch nicht nachts oder vor 6 Uhr in der Früh. Und meist nur im Sommer. Versprochen!


  • Brötchenservice


  • ...heißt hier zu Lande eigentlich „Semmelservice“. Aber wir machen es denen etwas einfacher, die noch kleine Schwierigkeiten mit dem Kärntner Dialekt haben…

    Wir bringen Ihnen also, wenn Sie möchten, morgens frisches Gebäck von unserem Bäcker im Dorf. Die Auswahl ist groß…

    Sie können Ihre Bestellung bei uns in der Küche aufgeben und finden dann die Semmeln am Morgen im jeweiligen Semmelsack auf Ihrer Etage.


  • Einkaufen


  • Es kommt darauf an, was genau Sie kaufen wollen, aber eigentlich erhalten Sie hier alles, was man im Urlaub so brauchen könnte:

    Sparmarkt Knaller

    gleich über der Brücke, ca. 5 Gehminuten entfernt - Lebensmittel, Waschmittel, Hygieneartikel, Spielzeug und vieles, vieles mehr

    Alpensport

    gleich neben dem Spar-Markt - Sportartikel, Sportbekleidung, Badeanzüge, etc.

    Hier können Sie sich im Winter auch zum Thema Langlaufen, Eislaufen und Eisschnelllaufen informieren und auch gleich das nötige Equipment ausleihen.

    Tabaktrafik/Postfiliale

    über die Brücke, links, kurz vor der Kirche auf der linken Seite. In ca. 10 Minuten zu Fuß erreichbar - Rauchwaren, Zeitungen, Briefmarken, Schreibwaren, Billets und Ansichtskarten,…

    Boutique an der Brücke

    im Weissensee Haus, bei uns gleich um die Ecke - Badebekleidung, Freizeitbekleidung, Souvenirs…

    Juwelier

    auch im Weissensee Haus - Uhren, Schmuck, Diverses für vergessene Hochzeits- oder Geburtstage …man weiß ja nie…

    Fischereibetrieb Müller

    in Neusach kurz vor der Umkehrschleife rechts. Etwas weiter entfernt, aber ein Besuch lohnt sich! Auch mit dem Fahrrad sehr gut erreichbar! – frische Fische aus dem Weissensee - fangfrisch, geräuchert, gebeizt, sauer eingelegt – einfach gut!

    Schöne Dinge Winkler

    Unser Geschäft in Techendorf Brückennähe (Richtung Kirche) - ein bisschen Eigenwerbung kann nicht schaden.... In jedem Fall einen Besuch wert! - Deko aller Art, Schafmilchseifen, Räucherwerk, selbstgemachte Marmeladen, Sirupe, Salze, Weissenseer Kräutervariationen, Vasen, Kerzen, Lichter und vieles, vieles mehr!


  • Fahrräder


  • Unsere Fahrräder stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung. Sie „parken“ in der Garage. Bitte seien Sie immer etwas vorsichtig - wegen des Radls und Ihrer Gesundheit natürlich auch!

    Sollte beim Rad etwas kaputt sein, was natürlich immer mal wieder vorkommen kann, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns darüber gleich informieren würden. Es kann dann repariert werden und der nächste kann gefahrlos seine Runden drehen.


  • Fax


  • Zugegeben, eine etwas altmodische Art des Schriftverkehrs, aber wir haben noch immer eines dieser mittlerweile doch selten gewordenen Geräte. So ist es natürlich auch möglich, etwas zu faxen, bzw. ein Fax zu bekommen.

    Unsere Fax-Nummer: +43 (0)4713 2335 88

    Selbstverständlich befinden auch wir uns nicht mehr im Mittelalter und können Ihnen auch anbieten, Unterlagen einzuscannen und zu mailen.... Tja, der Fortschritt macht selbst vor den Alpen nicht Halt!


  • Fernseher


  • (…ohne den es ja eigentlich nicht gut geht!!) ...wir haben jedenfalls eine SAT-Anlage.

    Es sollte also für jeden Geschmack etwas dabei sein. Die Bedienung ist grundsätzlich einfach. Sollte etwas nicht funktionieren, liegt es meistens an den Batterien... Wir werfen dann nicht gleich das ganze Gerät weg, sondern versuchen es erst einmal mit einem Batteriewechsel. Dreh- und Angelpunkt ist bei uns die Küche - Probleme dieser und sonstiger Arten werden dort gelöst!


  • Fischen


  • Eine Fischerkarte bekommen Sie in der Information im Weissensee Haus gleich ums Eck oder, wenn dort geschlossen ist, im Gasthof Weissensee in Gatschach. Sollte sich Ihr Anreisezeitpunkt mit den Öffnungszeiten überschneiden und Sie gleich morgens zum Fischen aufbrechen wollen, besorgen wir Ihnen auch sehr gerne die Karte vorab. Petri Heil!


  • Fitness


  • …auch dafür lohnt es sich, etwas zu tun!

    Mit Mai 2017 sollen unsere neuen Fit-& Fun-Räume fertig werden.... ein neuer Fitnessraum entsteht! Zur Zeit befindet sich dieser noch im Saunahaus. Wenn Sie sich austoben möchten, können Sie sich den Schlüssel gerne bei uns in der Küche abholen. Nur zu den Saunaöffnungszeiten sollten Sie nicht trainieren, damit die Ruhesuchenden nicht gestört werden. Wir bitten um Verständnis - Danke!


  • Flughafentransfer


  • Gerne holen oder bringen wir Sie zum Flughafen in Klagenfurt. Für eine Fahrt verrechnen wir € 70,00.


  • Friseur


  • ...ist ja auch nicht ganz unwichtig für einen schönen Kopf - aber wir haben einen guten im Ort!

    Friseursalon Ilse – über die Brücke rechts, also ca. 7 Gehminuten entfernt - Telefon 2210


  • Fit & Fun


  • Unser neues Häuschen zum Austoben – in jeglicher Hinsicht…

    Dort befindet sich der Fitnessraum, ein Kinderspielzimmer für unsere kleineren Gäste und im ersten Stock werden Sie einen Billardtisch, einen Kicker, unsere Bibliothek sowie unsere kleine Kinoecke vor finden.

    Der perfekte Ort, um Freundschaften zu schließen und sich die Zeit zu vertreiben, sollte es tatsächlich einmal regnen!


  • Frühstück


  • Tja, das ist natürlich wichtig! Ohne Frühstück kommt man für gewöhnlich nicht weit....

    Wir bieten ein sehr reichhaltiges Frühstücksbuffet mit allerlei Köstlichkeiten aus der Region und dem Hause Fürst-Winkler an! Wer mag, kann sich dazu anmelden. Sie können täglich neu entscheiden, ob Sie teilnehmen wollen oder nicht – wenn Sie nicht schon mit Frühstück gebucht haben! (In den Hauptsaisonen vermieten wir ausschließlich mit Frühstück.)

    Einfach spätestens am Vorabend kurz Bescheid geben, wenn Sie es gerne einmal testen würden.

    Frühstückszeiten sind von 8 – 10 Uhr.

    Lassen Sie es sich schmecken – wir wünschen Guten Appetit!


  • Gästekarte - Weissenseer Erlebnispass


  • Das ist die kleine Karte, die Sie nach der Anmeldung von uns bekommen. Am besten die Karte ist immer „am Mann“ (oder der Frau... wie auch immer). Sie können mit dieser den Naturparkbus, den Abendrufbus im Sommer, den Wanderrufbus, den Wanderbus in die Region etc. kostenlos nutzen. Mehr Infos über die Vorteile und Nutzungsmöglichkeiten erklären wir Ihnen gerne persönlich!

    Beim Bezahlen der Rechnung hier im Haus haben Sie allerdings damit kein Glück…


  • Geschirrspüler


  • Die meisten Wohnungen sind mit einem ausgestattet. Herzlichen Glückwunsch, wenn Sie eine solche erwischt haben!

    Die Bedienung ist einfach und für die erste Zeit ist auch schon einmal etwas Geschirrspülmittel vorhanden. Den Rest müssten Sie sich dann selber besorgen.


  • Gutscheine


  • ...für einen schönen, erholsamen Aufenthalt im Seehaus Winkler. Eine wunderbare Idee! Verschenken Sie doch einmal einen!


  • Handtücher


  • ...können Sie auch so oft wechseln, wie Sie möchten. Da ist natürlich auch die Küche wieder der Angelpunkt der Welt - einfach bringen und austauschen!


  • Hunde


  • Ihren vierbeinige Liebling dürfen Sie gern nach Absprache mitbringen. Für den Fall, dass es regnet, haben Sie sicher ein Tuch zum Abreiben dabei. Das wäre uns sehr recht und erspart viel Arbeit. Unsere Stubenmädchen danken es Ihnen.

    Nachdem der Putzaufwand trotzdem groß ist, verrechnen wir Ihnen die doppelte Endreinigungsgebühr. (Wobei es uns egal ist, ob der Hund selber zahlt, oder Sie das übernehmen.)

    Wir müssen jedoch noch darauf hinweisen, dass bei evtl. Schäden der Halter des Tieres haftbar ist.

    Ganz wichtig ist uns noch, dass Ihr Hund nicht in den Frühstücksraum darf, am Strand an der Leine gehalten wird und dort direkt nicht ins Wasser darf. Aber für Ihren Vierbeiner gibt es einige schöne Buchten entlang des Sees, wo er sich im Wasser austoben kann.

    Für die große Notdurft Ihres Lieblings erhalten Sie gerne von uns ein paar „Robi-Dog“-Sackerl. Rund um den See sind Mistkübel dafür aufgestellt – auch mit Sackerlspender. So tragen Sie zu sauberen Spazierwegen bei. Vielen Dank!

    Für den Fall des Falles:           Tierarzt Dr. Oberlojer in Greifenburg - 0043-4712-290 

                                                 Tierarzt Dr. Ladstätter in Hermagor - 0043-4282-2660      


  • Instagram, Holiday Check & Co


  • Mittlerweile informiert sich fast jeder über Plattformen wie Youtube, Tripadvisor, Instagram, Holiday Check, Google+, Trivago etc. und freut sich, wenn er Bewertungen der Unterkunft und schöne, unverfälschte Fotos  der Region findet.

    Wir würden uns freuen, wenn auch Sie Ihre Bewertung auf einem der vielen Kanäle abgeben! Auch über hochgeladene Fotos auf Instagram mit dem #seehauswinkler würden wir - und vielleicht auch viele andere - sich sehr freuen!

    Bevorzugt natürlich schöne Fotos und gute Kritiken, aber wir sind natürlich nicht perfekt - dafür aber lernfähig! Sollte einmal etwas nicht passen, lassen Sie es uns bitte wissen... Wir bemühen uns um Abhilfe!


  • Internetzugang/WLan


  • Wir haben für beide Häuser WLAN. Sollten Sie also Ihren eigenen Laptop dabei haben – oder andere technische, internetfähige Geräte können Sie sich jederzeit kostenlos und ohne Code einwählen.

    Arbeiten Sie nicht zu viel – Sie sind im Urlaub!

    Außerdem haben wir einen Internetpoint im Wintergarten eingerichtet. Hier können Sie ebenso kostenlos ins Netz. Viel Vergnügen beim Surfen!


  • Kinderspielplatz


  • ...haben wir auch einen. Er ist nicht zu übersehen und soll den Kindern natürlich Spaß bringen. Bitte, passen Sie trotzdem auf die Kleinen auf - Sie haften für Ihr Kind!


  • Kreditkarten


  • Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aufgrund des sehr hohen Disagios keine Kreditkarten akzeptieren können. Gerne können Sie Ihren Urlaub in bar oder auch von zu Hause mittels Überweisung begleichen. Auch ist die Bezahlung mit einer international gültigen Bankomatkarte – Maestro – möglich.


  • Liegen und Schirme


  • ...sind genügend vorhanden und kostenlos zu nutzen. Auf der großen Liegewiese findet bestimmt jeder sein Lieblingsplätzchen - da sollte es keine Probleme geben. Wenn doch, werden wir auch diese knacken und eine Lösung finden.


  • Massage


  • …auch etwas Feines!

    Andrea kommt zu uns ins Haus – genauer gesagt ins Saunahaus – und knetet Sie fachmännisch durch. Es wird Ihnen gut tun! Termine und Zeiten finden Sie dann im Eingangsbereich im Seehaus - für Fragen stehen wir auch jederzeit gerne zur Verfügung!


  • Mülltrennung


  • Es wird getrennt nach Glas, Plastik, Altpapier, Kompost und Restmüll. Wir nehmen das sehr genau und bitten auch Sie dabei um Ihre Unterstützung… der Umwelt zuliebe!

    Sie finden unsere „Müllinsel“ in der Garage vom Haus Wiesengrund.


  • Parken


  • Sie können Ihr Auto auf unserem Parkplatz neben dem Haus Wiesengrund abstellen - kostenlos versteht sich. Wenn das Auto im Urlaub kaum oder gar nicht bewegt wird, kommt das unser Philosophie als Naturparkgemeinde natürlich sehr entgegen.


  • Post


  • Sollten Sie sich die Zeitung nachschicken lassen wollen und sie dann auch ankommt, werden Sie diese auf unsere Postablage im Parterre im Seehaus finden. Sollten Sie dort nicht fündig werden....?!?


  • Rauchen


  • Da es für die Nachmieter natürlich immer angenehmer ist, wenn in der Wohnung nicht geraucht wird, bitten wir Sie um Verständnis, dass in allen Wohnungen striktes Rauchverbot gilt. – Dass im Frühstücksraum nicht geraucht wird, gefällt - glauben wir - auch allen...

    In den Wohnungen finden Sie aber Aschenbecher für den Balkon – verbieten wollen wir es ja keinem! Und wenn Sie noch einen für die Liegewiese brauchen, melden Sie sich bitte, ja? Wir suchen so ungern die weggeworfenen Kippen auf. Danke!!


  • Reparaturen


  • Sollte der Fernseher explodieren, das Waschbecken herunterfallen oder die Lampen von der Decke fliegen, wird das unser Chef - wenn möglich - gleich richten. Er rückt natürlich auch gerne bei Kleinigkeiten aus! Im Fall des Falles bitte einfach Bescheid geben!


  • Rezeption


  • ...haben wir keine im herkömmlichen Sinne. Passt auch nicht zu uns…

    Wir mögen es familiär und gastfreundlich. Aus diesem Grund steht die Küche immer für Sie offen. Kommen Sie, was immer Sie auch auf dem Herzen haben. Hier ist ein guter Ort, um alle Probleme aus der Welt zu schaffen. (Na ja, fast alle...)


  • Ruhezeiten


  • Sie und alle anderen Gäste sollen sich bei uns erholen. Dazu gehört natürlich auch eine gewisse Ruhe in der Mittagszeit zwischen 13 und 15 Uhr und ab 23 Uhr am Abend.

    Das heißt aber nicht, dass alle zu diesen Zeiten ins Bett gehen müssen – wäre vielleicht etwas viel verlangt, nicht? Aber Sie wissen schon, was gemeint ist…


  • Safe


  • Wir haben keinen Zimmersafe im Appartement. Wenn Sie etwas sicher aufbewahrt wissen wollen, können wir Ihnen anbieten, das in unserem Safe zu tun.


  • Saunahaus


  • Das ist das Prunkstück unseres Hauses. Wir freuen uns, wenn es Ihnen auch gefällt! Sie finden dort Ruhe pur und die Grundlage für ein paar erholsame Stunden.

    Natürlich setzen wir voraus, dass sich jeder an die üblichen Saunaregeln hält.... Das fällt unter Rücksichtnahme auf andere Gäste und unsere Stubenmädchen, die am Morgen putzen.

    Ach ja, Saunahandtücher… sind natürlich genügend vorhanden, wir bitten Sie aber trotzdem darum, auch hier ein bisschen „hauszuhalten“. Danke!

    Kinder unter 14 Jahren dürfen nicht mit ins Saunahaus. Wir können nach Absprache die Sauna aber auch gerne einmal früher für ein paar Familiensaunagänge einschalten. So können die Kleinen in Begleitung der Eltern „schwitzen“. Melden Sie sich einfach bei uns, dann können wir uns einen Tag ausmachen...

    Normalerweise schalten wir die Sauna bei Bedarf gegen 17 Uhr ein. Sollte es einmal regnen oder schneien - was hin und wieder auch vorkommt - auch gerne früher!


  • Schibus


  • Der Schibus hält direkt vor dem Haus. Stellen Sie sich einfach an die Straße, er nimmt sie mit.

    Die nächste Busstation nach Greifenburg oder Hermagor und weiter zum Nassfeld befindet sich gleich über der Brücke rechts - ein kleiner Spaziergang von ca. 6 Minuten, würde ich sagen.

    Der Weissensee Erlebnispass gilt als Fahrkarte für den Schibus am Weissensee und die Verbindung zum Nassfeld und ist für Sie als Gast unseres Hauses kostenlos!


  • Schistall


  • Der befindet sich im Keller vom Seehauses. (am Haus links die Rampe runter und geradeaus - oder einfach durch die Waschküche. Lassen Sie sich nicht von den Wäschebergen irritieren, die liegen nur zur Dekoration da!)

    Auch für die Schischuhe und Eislaufschuhe ist dort genügend Platz und sie sind dann schön warm, wenn es auf die Piste oder aufs Eis geht.


  • Schlüsselbrett


  • Es befindet sich in der Küche gleich neben der Tür. Wenn Sie einmal wandern gehen und den Schlüssel nicht mitnehmen möchten, können Sie ihn dort gern deponieren. Natürlich auch, wenn Sie nicht wandern. Wir verlangen dafür keinen Nachweis…

    Sie können auch gerne einen zweiten Schlüssel bekommen, wenn Sie einen brauchen.... Bei Verlust müssen wir einen Betrag von € 37,00 in Rechnung stellen. Aufgrund der Schlüsselanlage leider etwas teuer…


  • Schöne Dinge


  • ...möchten wir hier noch einmal extra erwähnen...

    Schauen Sie mal vorbei und nehmen Sie einen Sack voll Ideen mit nach Hause! Es wird Ihnen sicher gefallen!

    Noch ein kleiner Tipp für unsere weiblichen Gäste: Ihren Mann sollte Sie vielleicht anderweitig beschäftigen. Die meisten haben für diese Art von Einkäufen wenig Geduld – und es gibt so viel zu sehen! Aber natürlich gibt es auch Ausnahmen! Herzlichen Glückwunsch, wenn Sie ein solches Exemplar an Ihrer Seite haben!


  • Staubsauger


  • Eine wirklich gute Erfindung und gerade in Ferienwohnungen hin und wieder auch ganz praktisch. Natürlich haben wir auch ein paar im Haus. Wenn Sie einmal durchsaugen möchten und keinen finden, melden Sie sich einfach bei uns in der Küche…


  • Telefon


  • Genauso wie unser Faxgerät eine etwas altmodische Einrichtung vielleicht, aber trotzdem sind alle Wohnungen mit einem Telefon ausgestattet. Die Gebühr beträgt € 0,22 pro Einheit.


  • Tischtennis


  • Der Tischtennistisch befindet gleich neben dem Spielplatz. Holen Sie sich die Bälle und Schläger bei uns in der Küche, wenn Sie ein Spielchen wagen wollen…


  • Waschmaschine


  • Können Sie natürlich auch gerne benutzen. Hier sind wohl vorwiegend unsere weiblichen Gäste angesprochen. Männer halten sich bei diesem Gerät doch meist vornehm zurück - wobei auch hier gilt, dass die Ausnahmen die Regel bestätigen!

    Fragen Sie in der Küche nach, wir zeigen Ihnen gerne, wo Sie zu finden ist. Der Kostenbeitrag beträgt € 3,50, Waschmittel ist vorhanden.


  • Weinkeller


  • Unser ganzer Stolz ist unser schöner Weinkeller. Ein wirkliches Prunkstück! Wir haben ein paar gute österreichische Weine dort, die Sie gern einmal bei einer Weinprobe verkosten oder natürlich auch flaschenweise kaufen und genießen können.


  • Zwischenreinigung


  • Wenn Sie möchten, dass wir Ihnen Ihr Appartement zwischendurch einmal putzen, ist das natürlich nach Absprache mit unseren Mitarbeitern gerne möglich. Wir verrechnen € 15,00 dafür. Melden Sie sich einfach, ja?